Künstlerische Laufbahn

England

 

1977 - 1981

Ölmalen

Technical College of Art London

1983 - 1985

Nude Life Drawing

Academic Studies

Bromley College of Art Kent


Schweiz

 
1986 - 1989

Zeichnen und Portraitieren

Kunstseminar Kutra Luzern

1989 - 1994

Aquarellieren

Kunst-Atelier Gerda Piso Luzern

1993 - 1996

Kunst und Stil, Geschichte

Zeichnen und Malen

Neue Kunstschule Zürich

1997 - 1999

Life Akt, Zeichnen und Malen

Schule für Gestaltung (Farbmühle) Luzern

Acryl Gouache Tempera

Aus dem vermeindlichen Nichts aus Licht und Schatten, Schicht auf Schicht, entstehen Gedanken, Verbindungen zwischen Verlorenem und wieder Gefundenem, manchmal abstrakt, realistisch oder mystisch. Solitär, verloren in Zeit und Raum, geh ich auf Reisen, versunken im Geschehen der Farben, und das Bild ist dann "plötzlich" da, eine unerwartete Entdeckung - auch für mich.

The white canvas is enigmatically empty - yet, there already exists light and shadows. With the flow of colours, layer upon layer, I get lost in time and space and, like a puzzle, the transaction brings thoughts and feelings on to the canvas. Some structure is developing slowly and in time turning the painting in to a serendipitous event.